Imker auf dem 20. Mülheimer Umweltmarkt am 4. September

Imkerstand auf dem 20. Umweltmarkt in Mülheim an der Ruhr

Der Umweltmarkt feierte Jubiläum und der Imkerverein Mülheim an der Ruhr e. V. war mit dabei. Auf der Schloßstraße und rund um den Platz der Synagoge fand der Umweltamt am Samstag, den 4. September von 10.00 bis 16.00 Uhr, mit einer bunten Mischung aus Information und Unterhaltung für die ganze Familie statt.

Der Mülheimer Imkerverein bot einen Blick in die Welt der Honigbiene: Ein Schaukasten mit einem Bienenvolk stand bereit, um unmittelbar auf dem Umweltmarkt in das Leben eines Bienenvolkes einzusteigen, garantiert ohne die Gefahr, gestochen zu werden. Beinahe immer herrschte Gedränge um den Schaukasten. Gerne wurde auch Honig aus Mülheim probiert und gekauft - das Angebot war diesmal besonders reichhaltig. Für die kleinen Besucher gab es Honigbonbons zum Naschen für Zwischendurch. Im Angebot waren ebenfalls eine Pflaumen-Honig-Balsamico-Marmelade sowie Holundersirup mit Honig.

Informationen um die Honigbiene rundeten das vielfältige Angebot ab. Der Erlös aus den frisch gebackenen Waffeln kam unmittelbar dem Verein zugute.