Einsteigerschulung 2017

Der Imkerverein Mülheim an der Ruhr e. V. veranstaltet 2017 eine Schulungsreihe zum Thema Bienenhaltung, die sich speziell an Einsteiger richtet.

Aufgeteilt in insgesamt acht Schulungsveranstaltungen lernen Sie die faszinierende Welt der Honigbienen kennen.

Im Mittelpunkt der Schulungsreihe steht dabei die imkerliche Praxis.

Im Laufe der Schulung besteht für jeden Teilnehmer die Möglichkeit einen Ableger (Jungvolk ohne Beute) zu bilden, der in der Teilnahmegebühr (170,00 €) bereits enthalten ist.

Eine unverbindliche Anmeldung ist über das Kontaktformular  (Kategorie "Imker-Lehrgang") möglich.

Wir können leider keine weiteren Anmeldungen annehmen, da der Kurs ausgebucht ist.

Erste Praxiserfahrung können bei Sie parallel zur Belegung der Schulungen im Bienenmuseum Duisburg  oder beim Kreisimkerverband Essen/Mülheim e. V. (bereits ausgebucht) aber gerne an unserem Lehrbienenstand sammeln. Zur Anmeldung nutzen Sie bitte den obigen Link zum Kontaktformular.

1. Schulungstag – Einführungsveranstaltung

Samstag, 18.02. - 14.30 Uhr (Haus Ruhrnatur)

  • Vorstellung der Teilnehmer
  • Voraussetzungen für die Bienenhaltung
  • Ablauf der Schulungsreihe
  • Imkerausrüstung
  • Kosten

2. Schulungstag

Sonntag, 26.03. - 10.00 Uhr (Lehrbienenstand)

  • Vorgespräch
  • Vorbereitende Arbeiten
  • (Rähmchen/Honigraum)
  • Arbeiten am Bienenvolk

3. Schulungstag

Sonntag, 30.04. - 10.00 Uhr (Lehrbienenstand)

  • Vorgespräch
  • Durchsicht der Völker
  • Schwarmverhinderung
  • Erweiterung
  • Ablegerbildung

4. Schulungstag

Sonntag, 21.05. - 10.00 Uhr (Lehrbienenstand)

  • Vorgespräch
  • Durchsicht der Völker
  • Schwarmkontrolle
  • Milchsäurebehandlung der Ableger

5. Schulungstag

Sonntag, 18.06. - 10.00 Uhr (Lehrbienenstand)

  • Vorgespräch
  • Durchsicht der Völker
  • Schwarmkontrolle
  • Beurteilung des Varroabefalls und Varroabehandlung

6. Schulungstag

Sonntag, 09.07. - 10.00 Uhr (Lehrbienenstand)

  • Vorgespräch
  • Honigraumentnahme
  • Durchsicht der Völker
  • Varroakontrolle
  • Auffütterung

7. Schulungstag

Sonntag, 20.08. - 10.00 Uhr (Lehrbienenstand)

  • Vorgespräch
  • Durchsicht der Völker
  • Varroakontrolle
  • Auffütterung

8. Schulungstag

Sonntag, 24.09. - 10.00 Uhr (Lehrbienenstand)

  • Abschlussbesprechung
  • Steuern und Imkerei
  • Oxalsäurebehandlung
  • Übergabe der Ableger

Planen Sie für jeden Schulungstag einen zeitlichen Rahmen von 2 - 3 Stunden ein.